Verkehrsrecht

Das Verkehrsrecht ist ein deutlicher Schwerpunkt unserer Kanzlei. Sie treffen hier auf absolute Spezialisten, die bestens informiert sind und vor allem rasch die für Sie optimale Lösung Ihres Falles präsentieren und durchsetzen. Nicht umsonst kennt man uns.

Wir wickeln jährlich einige hundert Verkehrsunfälle ab. Darunter ist häufig der reine Sachschaden, aber auch die Geltendmachung von Schmerzensgeldern und Haushaltsführungsschäden bis hin zu schwersten Fällen. Sie erfahren von uns immer alle Möglichkeiten mit Ihrem Fall umzugehen, um dann gemeinsam die für Sie beste Lösung durchzusetzen. Wir kennen alle Tricks und Versuche der Versicherer, Sie um Ihre vollen Ansprüche zu bringen. Dabei werden wir immer versucht sein, für Sie die schnelle Lösung ohne Anrufung eines Gerichtes zu finden. Wenn es sein muss, scheuen wir uns allerdings nicht, nach Rücksprache mit Ihnen unter Darlegung der Risiken, Ihre Ansprüche auch gerichtlich durchzusetzen.

Kosten? Sind Sie im Recht, kostet Sie unsere Tätigkeit nichts, denn die gegnerische Versicherung ist verpflichtet, in diesen Fällen unsere Kosten voll zu tragen. Scheuen Sie sich auch dann nicht, wenn Sie bezüglich der Haftung Bedenken haben, einen Termin mit uns zu vereinbaren. Wir hören uns an, was Sie mitzuteilen haben und geben hierzu unsere qualifizierte Einschätzung ab. Das kostet Sie zunächst auch dann nichts, wenn Sie nicht im Recht sein sollten. Alles weitere besprechen wir danach (haben Sie auch noch eine Rechtsschutzversicherung, um so besser; wir haben auch eine, zumindest für das „Risiko“ Verkehrsrecht).

Ganz wichtig für Sie und für uns: kommen sie sofort. Unsere Mitarbeiterinnen sind angewiesen, Ihnen beim Erstanruf möglichst noch am Tag Ihres Anrufes einen Termin zu geben, um Ihnen schnell Sicherheit zu verschaffen. Machen Sie weder Angaben am Telefon noch schriftlich, insbesondere nicht gegenüber Versicherern oder Polizei. Das erledigen wir für Sie! Das, was jetzt aus Unwissenheit geschieht, ist manches Mal nicht wieder zu revidieren.

Letzteres gilt natürlich auch gerade in Ermittlungsverfahren, in Bußgeld-/Ordnungswidrigkeits- sowie verkehrsrechtlichen Strafverfahren, welche ebenfalls schwerpunktmäßig von uns bearbeitet werden. Sie müssen als Beschuldigter gegenüber der Polizei keine Angaben machen, keinen Einladungen dorthin Folge leisten. Wir kennen die Möglichkeiten, Sie in diesen Verfahren optimal zu vertreten, Sie mit allen Mitteln vor Unbill zu bewahren, wenn es gar nicht anders geht, mit so geringer Pein wie nur möglich aus diesen Verfahren zu holen. Das ist unser tägliches Brot.

„Ich sage nichts ohne meinen Anwalt“, ist kein unberechtigter Spruch. Sicher geht es auch ohne Fachanwalt, es gab ja auch Ritter ohne Rüstung.

Wir vertreten deutschlandweit Geschädigte in Unfallsachen sowie viele Autohäuser in allen Belangen, gleichgültig ob Markenbetrieb oder freier Händler. Wir vertreten auch Versicherer - wir kennen beide Seiten. Haben Sie einen Wagen verkauft oder gekauft und es gibt Schwierigkeiten, sind Sie Fahrer oder Unternehmer eines Betriebes mit Bussen oder LKW (Ruhezeiten, Überladung, etc.), wir sind Ihre Spezialisten. Probleme mit ihrer Versicherung, wir kümmern uns darum.

Uns ist der persönliche Kontakt mit Ihnen sehr wichtig. Ein Besuch in unseren Kanzleiräumen muss aber in den seltensten Fällen wirklich persönlich wahrgenommen werden. Die modernen Medien machen es möglich, auch weiter entfernt wohnende Mandanten (privat und gewerblich) zu vertreten. Wir vertreten beispielsweise einige Markenbetriebe in weiterer Entfernung alleine per Fax/Telefon/Mail – kein Problem. Rufen Sie einfach an.

Die Autohäuser, die wir betreuen, haben immer spontan die Möglichkeit der telefonischen Nachfrage, noch während der Kunde vor dem Werkstattmeister sitzt. So können alle Fragen sofort einer Klärung zugeführt werden. Oft kann der Kunde darüber hinaus -wenn er dies möchte oder es notwendig erscheint- sogleich zu uns kommen.

Fortbildung betreiben wir jeden Tag. Bei der Masse der einschlägigen Fälle können Sie bereits sicher sein, auf bestens informierte Spezialisten zu treffen. Bereits in diesem Zusammenhang erfahren wir fortlaufend spezialisierte Weiterbildungen, welche durch ständige Teilnahme an weiteren Seminaren ergänzt werden. Sie können sicher sein, wir sind ständig auf dem neuesten Stand.

Herr Rechtsanwalt Metzger ist darüber hinaus auch

  • Vertrauensanwalt des „Volkswagen und Audi Händlerverbandes e.V.“
  • Vertragsanwalt von „autorechtaktuell“
  • Vertragsanwalt des „deutschen Kfz-Gewerbes - Landesverband Hessen“
  • Mitglied in der „Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht“ des Deutschen Anwaltsvereins

Formular zur Entbindung von der Schweigepflicht im Falle eines Unfalls

 

Fachgebiet Verkehrsrecht:

Fachanwalt Frank Metzger
Fachanwalt Klaus Kaczmaryk

Unsere weiteren Fachgebiete:

Arbeitsrecht
Sozialrecht
Erbrecht
Familienrecht
Mietrecht
Strafrecht